MOOCs auf Deutsch – Welche Plattformen gibt es?

Hand aufs Herz: Wer an Weiterbildung denkt, bekommt oftmals auch Gedanken von langweiligen und schläfrigen Kursen. Das muss aber nicht sein. Mit Hilfe der MOOCs auf Deutsch kannst du dich in vielen Bereichen ganz einfach auf interessante Art und Weise weiterbilden. Aber welche Plattformen sind hierfür empfehlenswert? Und wo findest du die besten Kurse? Genau das zeigen wir dir im Folgenden.

MOOC auf Deutsch: Was ist das genau?

Bei einem MOOC handelt es sich um einen „Massive Open Online Course“. Das bedeutet erst einmal, dass hier nicht nur ein Teilnehmer, sondern zahlreiche Teilnehmer im Kurs dabei sein können. Durchgeführt werden diese Kurse in Form von Videokursen. Der Ursprung liegt eigentlich in den USA, natürlich mit Englisch als Kernsprache. Heutzutage werden aber auch viele MOOCs auf Deutsch angeboten oder zumindest mit einer deutschen Übersetzung ausgestattet. Der Clou: Du kannst dich mit den MOOCs auf Deutsch mit Hilfe von Online-Interaktionen weiterbilden. Auch die Prüfungen werden digital geschrieben.

Welche MOOCs auf Deutsch sind die besten?

MOOCs auf Deutsch kannst du heutzutage in ganz verschiedenen Ausführungen und vor allem bei verschiedenen Anbietern entdecken. Zwei der bekanntesten Anbieter im deutschsprachigen Raum sind zum Beispiel die Plattformen Lecturio und Udemy. Allerdings solltest du auch die englischsprachigen Plattformen unbedingt einmal genauer untersuchen. Hierbei handelt es sich unterm Strich um die besseren Plattformen, da dir hier auch Online Kurse von Elite-Universitäten angeboten werden. Passende Plattformen mit derartigen Kursen des MITs oder der Harvard University sind zum Beispiel edX oder Coursera. Hast du Glück, wird dein gewünschter Kurs von der Universität sogar mit einem deutschen Untertitel angeboten. Dann brauchst du also keine allzu tiefgreifenden Englischkenntnisse.

Alle Plattformen in der Übersicht